STORY VIRIBUS UNITIS KJR2

Ihr Pate – das 2. Tiroler-Jäger-Regiment “Kaiserjäger”

Unsere Uhr KJR2 wurde nach dem k.u.k. 2. Regiment der Tiroler Kaiserjäger benannt.

Das Regiment bestand von 1816 bis zum Zusammenbruch der Österr. Ungarischen Monarchie 1918 und hatte Bataillone in Wien und Brixen.

Regimentsinhaber war stets der Kaiser.

Ethnische Zusammensetzung: 55% deutschsprachig, 41% italienischsprachig, 4% anderssprachige / Regimentssprache: deutsch, italienisch

Die 4 Tiroler-Jäger-Regimenter “Kaiserjäger” wurden oftmals als Eliteformation innerhalb der k.u.k. Landstreitkräfte angesehen.

Egalisierungsfarbe: Grasgrün / Knöpfe: Gelb (Golden)

Im 1. Weltkrieg unter anderem eingesetzt: Ostfront (Russland): Lubcza, San / Südfront (Italien): Col di Rode, Monte Sief, Col di Lana (Col di Sangue / Kaiserjägerberg), Pasubio, Cauriol, Kreuzbergsattel, Croda d’Ancona, Maronia, Gusella, Monte Majo, Monte Zomo, Monte Meletta

Zum Produkt >>

Die Egalisierungsfarbe “grasgrün” findet sich in der Farbe des kleinen Sekundenzeigers und des Farbringes an der Krone wieder.

Zum Produkt >>

Der Regimentsname KJR2 findet sich auf der Rückseite der Uhr graviert wieder.

Zum Produkt >>

Finden Sie mehr dazu….

Zum Produkt >>

Folgende Links können bei Interesse mehr Informationen bieten:

Wikipedia – K.u.k. Kaiserjäger